Meisterschaft

Stealth Zylinder getestet am X. Jahrgang der Tschechischen Lockpicking-Meisterschaft

Info Security Expo

Am zehnten Jahrgang der Tschechischen Lockpicking-Meisterschaft, die vom 13. bis 15. September 2019 stattfand, nahmen Lockpickers aus der Tschechischen Republik, Deutschland, Österreich, Ungarn, aus den Niederlanden und USA, sowie aus Italien, Schottland und Polen teil. Alejandro Ojeda, Generaldirektor der Firma Urban Alps, hielt einen Skype-Videovortrag über Schlüsselkopierschutz und Methoden des Angriffsschutzes auf der Basis der 3D-Drucktechnologie.

Im Finale der Kategorie A waren die Zylinder DOM IX6 und IX10 am schwierigsten zu besiegen – nur der deutsche Lockpicker Marc Bromm war in der Lage, sie innerhalb von 15 Minuten zu knacken und wurde somit zum absoluten Gewinner des Events.

Die nächste Wettkampfsdisziplin war Freestyle. Im Rahmen des Wettbewerbs wurden die EVVA, Richter, Urban Alps, Mil-T-lock und FAB-Zylinder von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellt. Das Mul-T-lock Classic wurde im Vorlauf nur von einer Handvoll der Lockpicker geöffnet, während die beiden im Finale vorgestellten Mul-T-locks Interactive ungeöffnet blieben. Auserdem war im Wettbewerb eine Stealth Key Zylinder von Urban Alps vorhanden, die überhaupt nicht geöffnet wurde.